Bergbahn.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2019, Alle Rechte vorbehalten!

Bergbahn.de - News: Immer gut informiert

 alpincenter Bottrop
Alpincenter Bottrop
"Wir sind absolut überwältigt", schwärmt Wolfgang Langmeier, Geschäftsführer im alpincenter Bottrop. "Wir hatten zwar mit großem Interesse an unserer neuen Surfanlage gerechnet, aber dass die Welle so viele Besucher anlocken würde, hat uns dann doch positiv überrascht." Mehr als 3.500 Surfer haben "The Wave" - die einzige mobile Surfanlage der Welt - seit dem Start Anfang August an der Skihalle ausprobiert. Für das alpincenter ist die Konsequenz klar: "Wir gehen davon aus, dass die Welle auch im nächsten Jahr nach Bottrop kommt. Dann soll sie ab Ostersonntag den ganzen Sommer hier stehen." Eine Nachricht, die Bernadette Kirchhoff total begeistert. Die Bottroperin ist eine der Surferinnen, die zuvor noch nie auf einem Brett standen.

Erwartungen absolut erfüllt
"Am ersten Tag wollte meine Tochter um 10 Uhr nur mal gucken, um 11 Uhr war sie schon im Wasser", schmunzelt Mutter Ulla. "Seitdem ist sie hier nicht mehr wegzukriegen." Jetzt pflügt die 13jährige Schülerin mit schnellen Kurven durchs Wasser, macht auch schon kleine Tricks auf dem Board. "Die Tipps von den Jungs hier am Beckenrand haben viel gebracht", strahlt Bernadette. "Schon nach dem dritten Mal im Wasser habe ich die Haltestange weggelassen, jetzt habe ich einen echten Draht zur Welle." Rund 70 Prozent der Gäste waren Anfänger, 30 Prozent Fortgeschrittene und auch Profis. "Uns war besonders wichtig, dass die Anlage gerade von Einsteigern gut genutzt werden kann", betont Wolfgang Langmeier. "Unsere Erwartungen sind absolut erfüllt worden." Aus dem gesamten Bundesgebiet sind die Surfer angereist, auch aus Österreich, der Schweiz und den Niederlanden kamen die Wellenreiter. Und besonders erfreulich war: "Ganz viele Bottroper sind auf unseren Erlebnisberg gekommen. Einerseits um dem nassen Treiben zuzuschauen, andererseits um die Rodelbahn, den Biergarten und auch den Hochseilklettergarten zu testen."

Noch bis 31. August aufgestellt
Und wer noch einmal sehen möchte, was die Profis so alles drauf haben, der kommt am Sonntag (30.08.) wieder voll auf seine Kosten. Dann ist die Welle exklusiv von 10 Uhr bis 22 Uhr vermietet und erfahrene Surfer zeigen tolle Tricks und Sprünge. Am Montag (31.08.) ist dann die letzte Gelegenheit für jedermann die "Wave" noch einmal selber auszuprobieren. Denn am Dienstag wird die Anlage abgebaut und über den Winter in München eingelagert. Im alpincenter Bottrop steht dann schon die kalte Jahreszeit vor der Tür. Die Piste lockt bereits die ersten Skifahrer und Snowboarder zum Einstieg in die Wintersaison an.