Bergbahn.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2019, Alle Rechte vorbehalten!

Bergbahn.de - News: Immer gut informiert

 alpincenter Bottrop
Neue Party-Location im alpincenter
Im alpincenter Bottrop gibt es seit Anfang Oktober eine neue Party-Location. Die längste Skihalle der Welt bietet mit der "Großglockner Alm" eine neue, topmoderne Großraumdiskothek zum Abfeiern nach dem Skivergnügen ...
Im alpincenter Bottrop gibt es seit Anfang Oktober eine neue Party-Location. Die längste Skihalle der Welt hat sein Angebot erweitert und bietet mit der "Großglockner Alm" eine neue, topmoderne Großraumdiskothek zum Abfeiern nach dem Skivergnügen. Damit aber noch nicht genug, denn der Bau der Infrastruktur geht weiter.

Partyfläche von über 1.000 Quadratmeter
Mit der Großglockner Alm hat das alpincenter sein Angebot im Après-Ski-Bereich noch einmal erweitert. Pünktlich zur Wintersaisoneröffnung war die Großraumdisco auf dem alpincenter Berg fertig gestellt. Die Verantwortlichen sind sich einig: "Die Großglockner Alm wird für unübertroffenes Après Ski Feeling im Ruhrpott sorgen!" Die neue Diskothek ist liebevoll bis in das kleinste Detail einer Almhüttenlandschaft in den Bergen nachempfunden und bietet ihren Party-Gästen auf über 1.000 Quadratmetern eine echte Schirmbar sowie drei Hütten mit Raum zum Feiern und Sitzen auf mehreren Ebenen. Die Tanzfläche ist passend zum Après-Ski im Ice-Design gehalten.

Faire Tarife, Firmenpräsentationen und Workshops auf der Alm
Treu ihrem Motto, das einzige "all inclusive Skigebiet" weltweit zu sein, gibt es im alpincenter auch für den Après-Ski einen all-inclusive-Tarif. "Es ist für den Kunden viel bequemer und übersichtlicher, wenn er nur einmal bezahlt und sich dann keine Sorgen mehr um die Ausgaben machen muss", erläutert Geschäftsführer Wolfgang Langmeier. Der Eintritt für Frauen kostet 15 Euro und enthält alle Softgetränke, Bier, Wein und Sekt in der Ladys Area und Essen vom Buffet. Männer zahlen 25 Euro all inclusive, neben dem Essen und den Getränken, außer Sekt, ist noch die Pistennutzung enthalten. Geöffnet hat die Alm jeden Freitag und Samstag ab 19 Uhr. Nicht nur feiern kann man in der Großglockner Alm, sondern auch arbeiten. Exklusiv vermietet das alpincenter die Almhüttenlandschaft für Firmenpräsentationen, Workshops, Schulungen und vieles mehr.

Veranstaltungsräume geplant
Mit der neuen Diskothek aber noch nicht genug. Es wird noch kräftig weiter gebaut in der mit 640 Metern Länge und 30 Metern Breite längsten Skihalle der Welt. Bis zum Frühjahr/Sommer 2008 soll ein Tagungszentrum im alpincenter entstehen. Drei Räume sollen zukünftig Seminare und Workshops beherbergen. Der große Saal bietet ein Bestuhlungsvolumen von 550 Plätzen. Die beiden anderen Räume haben eine Kapazität für 60 bis 80 Personen. Einzigartig ist wohl der 270°-Blick aus dem Obergeschoss des neuen Tagungszentrums über das Ruhrgebiet. So kann man perfekt die Arbeit mit dem Vergnügen verbinden und nach der Tagung noch ein paar Schwünge in den Schnee ziehen.