Bergbahn.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2018, Alle Rechte vorbehalten!

Bergbahn.de - News: Immer gut informiert

 Immer auf der richtigen Spur
Langlaufen in Deutschlands Wintersportgebiet Nummer 1
Rund um Garmisch-Partenkirchen haben Langläufer freie Fahrt in zahlreichen perfekt präparierten Loipen

Langlaufen ist in Garmisch-Partenkirchen doppelt gut. Denn die Marktgemeinde am Fuße der Zugspitze ist ein Heilklimatischer Kurort und bietet zudem vom Anfänger bis hin zum professionellen Skater jedem Langläufer die richtige Spur. Rund 29 Kilometer bestens gepflegtes Loipennetz durchziehen das Werdenfelser Land. Dabei schreibt Deutschlands Wintersportgebiet Nummer 1 den Service rund um die Ausdauersportart seit jeher groß: Alle Strecken werden täglich sowie je nach Bedarf gespurt und dürfen kostenlos benutzt werden. Die Einstiege zu den Loipen, die sich sowohl für Anhänger des klassischen Stils als auch für Skater eignen, sind bequem zu Fuß oder mit dem Bus erreichbar. Und wem die ausgewählte Route plötzlich zu lang erscheint, der freut sich über die öffentlichen Verkehrsmittel, die die Langläufer zu ihrem Ausgangspunkt zurückbringen. Für alle, die ihre Fahrtechnik verbessern oder auffrischen möchten, bieten sowohl örtliche Skilanglauf- als auch Skischulen professionelle Kurse an.

Zu einer der leichteren Touren gehört beispielsweise die beliebte Loipe vom Hausberg zum Olympia Skistadion. Verschneite Wipfel, winterliche Stille und ein atemberaubendes Alpenpanorama machen diese rund drei Kilometer lange Tour zu einem unvergesslichen Naturerlebnis. Wer es anspruchsvoller mag, kommt unter anderem in den Loipen im Langlaufzentrum Kaltenbrunn auf seine Kosten. Denn egal ob in der Umgebung bereits ausreichend Schnee liegt, im Langlaufzentrum sorgt die Beschneiung der Rundkursloipe immer für beste Trainingsbedingungen. Schon fit für mehr? Dann auf zum Biathlon für jedermann. Dort können Winterurlauber ab dem 18. Dezember jeden Montag von 11 bis 13 Uhr unter der Anleitung von Profis testen, wie fit sie wirklich sind.

In besonders schöner Erinnerung bleibt den Wintersportlern auch die Flutlichtloipe im Kainzenbad. Jeden Dienstag und Donnerstag von 18 bis 21 Uhr bietet Garmisch-Partenkirchen seinen Gästen die Möglichkeit, auf der 1,5 Kilometer langen Loipe durch die Nacht zu gleiten, während sich am Horizont die schneebedeckten Gipfel der bayerischen Alpen abzeichnen.

Weitere Auskünfte:
Tourist Information Garmisch-Partenkirchen Richard-Strauss-Platz 2 82467 Garmisch-Partenkirchen Fon (0 88 21) 180 700 Fax (0 88 21) 180 755 tourist-info@gapa.de www.garmisch-partenkirchen.de

Quelle:Angelika Hermann-Meier PR