Bergbahn.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2021, Alle Rechte vorbehalten!

Bergbahn.de - News: Immer gut informiert

 Gröden
Fünfte Ausgabe des Schneeschuhrennens "Val Gardena Ciasp"
Der Club "Atletica Gherdëina" organisiert dieses Jahr zum fünften Mal ein Schneeschuhrennen sowie einen Volkslauf. Die Val Gardena Ciasp findet am Sonntag, 22. Januar 2006, auf Monte Pana in St. Christina statt ...

Wettkamp-Informationen
Der Club "Atletica Gherdëina" organisiert dieses Jahr zum fünften Mal ein Schneeschuhrennen sowie einen Volkslauf. Die Val Gardena Ciasp findet am Sonntag, 22. Januar 2006, auf Monte Pana in St. Christina statt. Die Länge des Rennens sowie des Volkslaufes beträgt sechs Kilometer und verläuft auf einer Langlaufstrecke. Start und Ziel befinden sich jeweils am Sporthotel Monte Pana. Die Veranstaltung ist für Läufer, sowie auch für alle anderen Sportler und Spaziergänger offen. All jene, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, dürfen am Rennen teilnehmen. Am Volkslauf hingegen können alle teilnehmen, auch Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren, wenn sie von mindestens einem Elternteil begleitet werden. Der Start des Rennens erfolgt um 11:00 Uhr, der des Volkslaufes um 11:05 Uhr. Die maximale Zeit, um die Strecke zu bewältigen, ist mit zwei Stunden festgelegt. Für die Sieger in den einzelnen Kategorien sind tolle Preise vorgesehen. Die Preisverleihung erfolgt um 13:00 Uhr vor dem Sporthotel Monte Pana. Schneeschuhe können vor dem Start ausgeliehen werden. Der Club "Atletica Gherdëina" stellt circa 120 Paar Schneeschuhe ab 8:00 Uhr morgens des Renntages (gegen Leihgebühr) zur Verfügung. Dieses Jahr gibt es wiederum eine Kombinationswertung für die fünfte Val Gardena Ciasp und den Berglauf "Val Gardena Extrem Marathon" am 30. Juli 2006 auf der Langkofelscharte.

Bekannte Skyrunners am Start
An der diesjährigen Ausgabe des Schneeschuhrennens werden unter anderem Claudio Cassi (Sieger der Ausgabe 2005) sowie Antonio Molinari (Sieger der zweiten Val Gardena Ciasp) teilnehmen. Natürlich werden auch Lucio Fregona sowie die Brüder Marco und Andrea Agostani, bekannte italienische Skyrunners nicht fehlen. Noch fraglich ist der Start von Jonathan Wyatt aus Neuseeland, der die fünfte und sechste Ausgabe des Val Gardena Extrem Marathons gewonnen hat. Bei den Damen haben Asha Topolini, Siegerin 2005 der Ciaspolada sowie der Val Gardena Ciasp 2005 sowie Lara Bonora bereits definitiv zugesagt. Den Start noch bestätigen muss Renate Fauner, ein großer Name unter den Orientierungsläufern.

Einschreibungen
Einschreibungen werden noch bis zum 21. Januar 2006 (18:00) Uhr im Tourismusverein in St. Christina entgegengenommen (Telefon: 0471-777800; Email: s.cristina@valgardena.it) oder am Renntag bis 10:00 Uhr vor dem Sporthotel Monte Pana. Die Einschreibegebühr beträgt 8 Euro, die evtentuelle Leihgebühr für die Schneeschuhe 5 Euro.

Tolles Startpaket für alle Teilnehmer
Der Club "Atletica Gherdëina" lädt alle ein, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und die größten Champions dieser Disziplin zu bewundern. Für alle Teilnehmer gibt es auch ein tolles Startpaket mit einem schönen Rucksack oder einer personalisierten Mütze. Wer Schneeschuhe bereits vor dem Rennen bzw. Volkslauf testen möchte, soll sich an das Sportgeschäft Demetz Maciaconi in Wolkenstein wenden, welches bestens ausgestattet ist.