Bergbahn.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2018, Alle Rechte vorbehalten!

Bergbahn.de - News: Immer gut informiert

 Zillertal
So müssen Berge sein: Wintervielfalt für Gleichgesinnte
Eine Winterwelt, die "Berge gibt": Das Skigebiet Mayrhofen mit seinen Skibergen Ahorn, Penken, Rastkogel und Eggalm ist eine Urlaubs-Destination der Superlative ...

Es schneite zahlreiche Auszeichnungen
Intakte Natur, Top-Infrastruktur und maximale Vielfalt "beförderten" das Skigebiet Mayrhofen zum besten Skigebiet der Alpen. Zahlreiche Auszeichnungen - darunter Gesamtsieger beim Internationalen Skiarea-Test 2004/2005 - schneite es für die Mayrhofner Bergbahnen in den vergangenen Jahren.

Für jede Brettllänge und -breite das passende Revier
Hier, inmitten der Zillertaler Alpen, eröffnet sich für jede Brettllänge und -breite das passende Revier. Mit dem Skipass Mayrhofen setzen Winterfreaks 157 Kilometer Pisten aller Schwierigkeitsgrade, 49 Lifte und Schneesicherheit bis in 2.500 Metern Höhe auf eine Karte. Nichts für weiche Knie ist eine Abfahrt auf der Harakiri, Österreichs steilster Skipiste, oder auf der 5,5 Kilometer langen und damit längsten, beschneiten Talabfahrt des Zillertales im Skigebiet Ahorn. Boarder und Freeskier zeigen im Burton Park Mayrhofen - dem besten Funpark der Alpen - ihre Performance. "Aufsteiger" des Jahres verspricht die neue Ahorn-Bahn zu werden (Eröffnung im Sommer 2006): Die größte Pendelbahn Österreichs wird Platz für 160 Personen bieten.

Die fünf "abgefahrensten" Ski-Runden im Zillertal
Das Skigebiet Mayrhofen holt jeden Schnee- und Wintertyp auf's Brett: Von sonnigen und baumlosen Gipfelhängen über breite Carver-Reviere und steile Nordhänge, pulvrige Tiefschnee-Areale mit Wächten, Buckelpisten, Powder-Runs und zig Möglichkeiten für Freeskier bis zu "familiären" Einsteiger- und Fun-Slopes ist hier alles zu haben. Mit insgesamt fünf Runden-Vorschlägen im Zillertaler Großraum-Skigebiet kommen Skifans aller Klassen voll auf Touren. Auf der Ahorn-Einsteiger-Runde oder der Penken-Einsteiger-Runde ziehen Familien, Cruiser, Anfänger und Genießer auf gemütlichen Pisten ihre Schwünge. Um einiges anspruchsvoller sind da schon die Zillertal 3000er-Runde mit ihren großteils roten Pisten oder die Fun & Action Runde mit drei permanenten Rennstrecken, der steilsten Piste Österreichs und dem Burton Park Mayrhofen. Für schneidige "Pistenkanonen" geht der Winterspaß auf der Höhenmeterfresser-Runde mit den interessantesten roten und schwarzen Pisten quer durch das gesamte Skigebiet voll ab: Sie gilt als absolutes Highlight - nicht nur wegen des Höhenunterschiedes von 13.000 Metern an einem Tag. Alle "Höhenfresser", die sich registrieren lassen, erhalten eine Urkunde als Erinnerung.

Après-Ski und Hüttenzauber im Skigebiet Mayrhofen
Das Prädikat "anspruchsvoll" trifft in Mayrhofen und Hippach nicht nur auf die Top-Pisten und die laufend modernisierten Liftanlagen, sondern auch auf die Auswahl an Hütten und das legendäre Zillertaler Après-Ski zu. Und das ist im Zentrum des Zillertales, einer absoluten Party-Destination Österreichs, bunt gemixt und vom Allerfeinsten. Vom Berg bis ins Tal regieren typische Tiroler Gastlichkeit und Zillertaler Gemütlichkeit den Urlaubstag. Damit der "Boxenstopp" am Berg zum unvergesslichen Erlebnis wird, gibt's im Skigebiet Mayrhofen 27 Hütten und Schneebars - viele davon sind "echte Schmankerl". Von "alles bio" in Josef's Biohütte über Garnelen oder Lachssteak in der Schneekarhütte bis Pizza und Pasta bei der Grillhofalm ist auch auf über 2.000 Metern alles zu haben. Im Tal sorgen Niki's Schirmbar, die Yeti Bar, das Hiatamadl, die legendäre Ice-Bar, oder das Happy End von Ex-Weltcupläufer Ulli Spieß für genussvolles "Abkristeln". Und danach geht der Spaß in der Après-Ski-Meile zwischen Mayrhofen und Hippach weiter. DJ's, Turntables und internationales Publikum sorgen für ein pulsierendes Nachleben. In den vielen Bars, Pubs und Discos tummeln sich Menschen aus ganz Europa. Das Irish Pub Scotland Yard und das Apropos sind beliebte Treffpunkte für Snowboarder und "Locals" wie Tom "Beckna" Eberharter und Wolfgang "Wolle" Nyvelt. Ein absoluter Renner ist die Cohibar im Karghaus, die seit 2005 unter dem Motto "Tobacco & More" kubanisches Flair nach Mayrhofen bringt. Weitere Insider-Tipps sind das Mo's mit seinen fabelhaften Cocktails und Live-Musik, das Prinz Charles Pub und das Italo-Restaurant Ciao. Wer so richtig "shaken" möchte, ist in der Disco Schlüssel Alm und in der neu umgebauten Speak Easy Arena an den richtigen Adressen.

SAAC Lawinencamps im Skigebiet Mayrhofen

  • SAAC Basic Camp

  • Beim SAAC Basic Lawinencamp vom 21. bis zum 22. Januar 2006 informieren staatlich geprüfte Berg- und Skiführer in zwei Tagen über alpine Gefahren, Risikomanagement, Ausrüstung und die richtige Verhaltensweise abseits der gesicherten Pisten. Das Camp beginnt mit einer circa dreistündigen Theorieeinheit am ersten Tag - locker präsentiert mittels Power Point und Videos. Am zweiten Tag geht es in kleinen Gruppen ab ins Gelände. Dort wird das Theoretische in die Praxis umgesetzt, gelernt Gefahren einzuschätzen, wichtige Verhaltensregeln zu beachten und für den Notfall eine Verschüttetensuche geübt. Natürlich soll der Spaß nicht zu kurz kommen und so wird selbstverständlich auch der Pulver genossen. Mitmachen kann jeder und jede Snowboarder/-in und Skifahrer/-in ab 14 Jahren. Teilnahme, Leihnotfallausrüstung und Liftticket sind kostenlos. Infos und Anmeldung unter www.saac.at. Achtung - limitierte Teilnehmerzahl!

  • SAACnd Step Camp

  • Vom 22. bis zum 27. Januar 2006 bietet das SAACnd Step Camp weiterführende Lawinenkunde für Snowboarder und Skifahrer mit Basiswissen. Beim drei- bzw. fünftägigen Camp werden gemeinsam die bevorstehenden Touren vorbereitet, wird Wetter und Lawinenlage analysiert und gelernt Eigenverantwortung am Berg zu übernehmen. Die staatlich geprüften Berg- und Skiführer helfen bei Entscheidungen und sind Notbremse. Die täglichen Freeridetouren machen das SAACnd Step Camp zu einem unvergesslichen Erlebnis, über das in gemütlicher Runde am Abend in der Hütte sicherlich diskutiert wird. Das SAACnd Step Camp gibt's zu tollen Packagepreisen inklusive Unterkunft. Infos und Anmeldung unter www.saac.at.