Bergbahn.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2017, Alle Rechte vorbehalten!
Skier einpacken und los geht's

Camping wann, wohin und wie du willst

Bergbahn.de - News: Immer gut informiert

 Wir sind Gondelbahn!
Eröffnung der KaiserBahn am 28.11. 2008 zum 50-jährigen Jubiläum der Bergbahnen Kühtai
Am 28. November 2008 startet im Kühtai pünktlich zum 50-jährigen Bestehen des Skigebietes mit der ersten Gondelbahn das kaiserliche Skivergnügen.

Kühtai (ots) - "Die CWA Gondeln der neuen KaiserBahn gelten als die "kaiserlichen Sänften" unter den Aufstiegshilfen. Wir verfügen jetzt über das komfortabelste und beste Produkt für Kinder und Erwachsene", freut sich Mag. Philip Haslwanter, Geschäftsführer der Bergbahnen Kühtai über die neueste Innovation in Österreichs höchst gelegenem Winter- und Sportort auf 2.020 Metern. Die Talstation der von Doppelmayr gelieferten KaiserBahn befindet sich direkt gegenüber der HoheMutBahn und ist durch zwei Unterführungen bestens in das Skigebiet eingebunden. 37 Gondeln mit getönten Scheiben befördern alle Wintersportler in wenigen Minuten zur 1,6 Kilometer entfernten Bergstation auf 2.445 Metern Seehöhe. Mag. Wolfgang Suitner, Geschäftsführer des Tourismusbüros Kühtai: "Die KaiserBahn ermöglicht erstmals eine Rundtour um das gesamte Skigebiet Kühtai. Die atemberaubende Aussicht über die Bergwelt der Stubaier Alpen wird die Fahrt mit der Kaiserbahn zu einem Erlebnis für Jung und Alt machen." Die Faszination der Kühtaier Bergwelt beeindruckte bereits über mehrere Jahrhunderte die österreichischen Kaiser. In Gedenken an die lange Tradition der kaiserlichen Besuche von Kaiser Maximilian bis Kaiser Franz Josef II befördert die KaiserBahn alle Gäste im Premium Ambiente in willkommene Höhen.

Trend zu kuppelbaren Sesselliften und Gondelbahnen

"Wir tragen mit der topmodernen KaiserBahn dem allgemeinen Trend von Schleppliften hin zu wesentlich sichereren, komfortableren und schnelleren kuppelbaren Sesselliften und Gondelbahnen Rechnung", erklärt Haslwanter. Alle 4er-Sesselbahnen im Kühtai sind daher mit Wetterschutzhauben ausgestattet, die jederzeit ein angenehmes Skivergnügen garantieren.

Investitionen in Ausbau und Sicherung Kühtais als Qualitätsskiort

"In den vergangenen Jahren haben wir konsequent in die Qualitätssteigerung unseres Skigebiets investiert. Im Jahr 2007 wurden die Unterführungen fertig gestellt, welche die KaiserBahn mit der HoheMutBahn verbinden und formvollendet in das Skigebiet integriert." Haslwanter: "Die Erweiterung des bestehenden Parkplatzes ermöglicht es unseren Gästen nur 35km von Innsbruck entfernt auf 2020m - im höchstgelegenen Skiort Österreichs - sich direkt vom Fahrzeug auf die Piste ins Skivergnügen zu begeben."